App der Woche HayDay

Juni 30th, 2013 No Comments »

HayDay ist eine der Umsatzstärksten Apps im Apple Appstore und eines der beliebteste Spiele für iPad und iPod Touch. Das kostenlos spielbare (Free2Play) Farmspiel hebt sich dank seiner sehr guten Comicgrafik und den freiplatzierbaren Gebäude und Objekte von anderen Farmspielen ab.

image

Mit logischen Produktionsketten werden aus Wolle von Schafen, Speck von Schweinen oder Milch von Kühen und Ziegen, Handelsware die mit anderen Spielern gegen die Ingamewährung Münzen getauscht werden können. Auch kleine Aufgaben (Quests) bereichern das Spiel, so will der örtliche Kindergarten 5xKekse oder der kleine Laden 3xKäse. Das Boot welches verschiedene Waren benötigt kann mit Hilfe von Freunden oder anderen Farmbesuchern gefüllt werden. Neben Erfahrungspunkten und Münzen bringt ein voll beladenes Schiff auch Bonusmarken die in Fischköder, Haustieren und Ziergegenstände angelegt werden können.

Foto 23.06.13 16 11 34

Der Socialmediaschwerpunkt wird über Gamecenter und Facebook erreicht. Zudem kann man ein paar Farmen folgen und diese Regelmäßig besuchen. Neben dem wiederherstellen von Bäumen und Sträucher findet man bei Freunden und anderen Farmen Kisten welche ab und zu nützliche Dinge bereithalten.

Das Free2Play Modell bietet natürlich eine Premiumvariante zum schnelleren vorankommen im Spiel an. Bei HayDay ist dies die Premiumwährung von Diamanten, welche man für reales Geld per Ingamekauf erhält. Man muss aber kein Geld investieren, Diamanten erhält man auch für abgeschlossene Quests, Errungenschaften und fördert diese aus der Mine.

Foto 30.06.13 08 01 51

Mit geduldigen und vor allem schlauen Handeln kann man ohne reales Geld zu investieren Spaß haben und in hohe Levels kommen.

Dazu einige Tipps:

  • schlaues Handeln mit seltenen Gütern (Bretter, Bolzen, Pfähle)
  • weniger Rohstoffe handeln, mehr Handelsware (je länger die Produktion dauert, desto mehr sind diese Wert), mein Tipp: Hamburger, Torten, Kuchen und scharfes PopCorn
  • bei obigen Produkte immer den Maximalpreis verlangen, wird ein Produkt nicht verkauft so wird es nach einiger Zeit vom System (Greg) gekauft
  • Kaufen und verkaufen, nutze die Zeitung um gute Angebote schnell zu erwerben
  • Helfe anderen Farmen mit ihren Booten, neben Erfahrungspunkte bekommt man auch Gutscheine die für Waren, Münzen, seltene Gegenstände oder Diamanten eingetauscht werden können
  • Produktionsketten ausbauen, benutze gefundene Diamanten um die Produktionsketten zu erweitern, dies entlastet die Lager und verschafft mehr Zeit
  • Benutze Tom, nur um sehr seltene Waren zu finden (Schaufeln, Diamantringe, Jellybeans usw).

Updates kommen fast jeden Monat, neben neuen Spielinhalten (zuletzt das Angelspielchen) wird stetig an der Stabilität und Spielbarkeit gefeilt.

Cheats, Hacks und miese Spieler gibt es auch bei HayDay. Einen Editor mit dem seinem Profil endlos viele Diamanten und Münzen hinzufügen kann gibt es auch für HayDay. Wer seinen Account und seine Farm riskieren will, kann zu diesem Tool greifen. Ehrliche Farmer haben aber mehr Spaß!

Eine große Community hat sich in den deutschen HayDay Foren gefunden (http://www.hay-day.de und http://hayday-forum.de/).  Dort findet man schnell neue Farmfreunde und auch den ein oder anderen Tipp für seine Farm.

HayDay funktioniert auf jedem iPod Touch (3rd Generation) und iPad. Auf dem Retina Display ist die Grafik einen guten Tick besser als auf den normalen iPads und iPods. Die iPods der letzteren Generationen (3rd, 4th) haben etwas zu tun mit der fülle des Spiels. Auf den iPads läuft es etwas flüssiger und die Ladezeiten sind viel kürzer.

HayDay kann man kostenlos im AppStore laden.

 

Edit Januar 2014

HayDay ist jetzt für Android Geräte im Google Playstore erhältlich. Mehr dazu in einem eigenen Test.