App der Woche HayDay

Juni 30th, 2013 No Comments »

HayDay ist eine der Umsatzstärksten Apps im Apple Appstore und eines der beliebteste Spiele für iPad und iPod Touch. Das kostenlos spielbare (Free2Play) Farmspiel hebt sich dank seiner sehr guten Comicgrafik und den freiplatzierbaren Gebäude und Objekte von anderen Farmspielen ab.

image

Mit logischen Produktionsketten werden aus Wolle von Schafen, Speck von Schweinen oder Milch von Kühen und Ziegen, Handelsware die mit anderen Spielern gegen die Ingamewährung Münzen getauscht werden können. Auch kleine Aufgaben (Quests) bereichern das Spiel, so will der örtliche Kindergarten 5xKekse oder der kleine Laden 3xKäse. Das Boot welches verschiedene Waren benötigt kann mit Hilfe von Freunden oder anderen Farmbesuchern gefüllt werden. Neben Erfahrungspunkten und Münzen bringt ein voll beladenes Schiff auch Bonusmarken die in Fischköder, Haustieren und Ziergegenstände angelegt werden können.

Foto 23.06.13 16 11 34

Der Socialmediaschwerpunkt wird über Gamecenter und Facebook erreicht. Zudem kann man ein paar Farmen folgen und diese Regelmäßig besuchen. Neben dem wiederherstellen von Bäumen und Sträucher findet man bei Freunden und anderen Farmen Kisten welche ab und zu nützliche Dinge bereithalten.

Das Free2Play Modell bietet natürlich eine Premiumvariante zum schnelleren vorankommen im Spiel an. Bei HayDay ist dies die Premiumwährung von Diamanten, welche man für reales Geld per Ingamekauf erhält. Man muss aber kein Geld investieren, Diamanten erhält man auch für abgeschlossene Quests, Errungenschaften und fördert diese aus der Mine.

Foto 30.06.13 08 01 51

Mit geduldigen und vor allem schlauen Handeln kann man ohne reales Geld zu investieren Spaß haben und in hohe Levels kommen.

Dazu einige Tipps:

  • schlaues Handeln mit seltenen Gütern (Bretter, Bolzen, Pfähle)
  • weniger Rohstoffe handeln, mehr Handelsware (je länger die Produktion dauert, desto mehr sind diese Wert), mein Tipp: Hamburger, Torten, Kuchen und scharfes PopCorn
  • bei obigen Produkte immer den Maximalpreis verlangen, wird ein Produkt nicht verkauft so wird es nach einiger Zeit vom System (Greg) gekauft
  • Kaufen und verkaufen, nutze die Zeitung um gute Angebote schnell zu erwerben
  • Helfe anderen Farmen mit ihren Booten, neben Erfahrungspunkte bekommt man auch Gutscheine die für Waren, Münzen, seltene Gegenstände oder Diamanten eingetauscht werden können
  • Produktionsketten ausbauen, benutze gefundene Diamanten um die Produktionsketten zu erweitern, dies entlastet die Lager und verschafft mehr Zeit
  • Benutze Tom, nur um sehr seltene Waren zu finden (Schaufeln, Diamantringe, Jellybeans usw).

Updates kommen fast jeden Monat, neben neuen Spielinhalten (zuletzt das Angelspielchen) wird stetig an der Stabilität und Spielbarkeit gefeilt.

Cheats, Hacks und miese Spieler gibt es auch bei HayDay. Einen Editor mit dem seinem Profil endlos viele Diamanten und Münzen hinzufügen kann gibt es auch für HayDay. Wer seinen Account und seine Farm riskieren will, kann zu diesem Tool greifen. Ehrliche Farmer haben aber mehr Spaß!

Eine große Community hat sich in den deutschen HayDay Foren gefunden (http://www.hay-day.de und http://hayday-forum.de/).  Dort findet man schnell neue Farmfreunde und auch den ein oder anderen Tipp für seine Farm.

HayDay funktioniert auf jedem iPod Touch (3rd Generation) und iPad. Auf dem Retina Display ist die Grafik einen guten Tick besser als auf den normalen iPads und iPods. Die iPods der letzteren Generationen (3rd, 4th) haben etwas zu tun mit der fülle des Spiels. Auf den iPads läuft es etwas flüssiger und die Ladezeiten sind viel kürzer.

HayDay kann man kostenlos im AppStore laden.

 

Edit Januar 2014

HayDay ist jetzt für Android Geräte im Google Playstore erhältlich. Mehr dazu in einem eigenen Test.

Windows 8 Start

Oktober 26th, 2012 No Comments »

Ab heute kann man Windows 8 offiziell kaufen. Neben der Upgradeversion von Windows XP/Vista/7 für 50-60 Euro kann man die Vollversionen ab 120 Euro erwerben. Neben den vielen Neuerungen wie der extrem schnelle Systemstart und den neuen Dialogen, fällt einem das für Touchscreens optimierte Kachelstartmenü auf. Wem das alte Startmenü fehlt kann dieses mit Zusatzprogrammen wieder herstellen. Neben vielen Kaufprogrammen (neudeutsch Apps) ist mein Favorit das kostenlose Opensource Programm Classic Shell, welches schon seit Vista erhältlich ist und ein klassisches Startmenü generiert.

classic

Nach der Installation kann man auswählen welche Art von Startmenü man bevorzugt. Neben Einstellungen für Skin (Aussehen, Luna, Aero usw.) kann man die Anzahl der Spalten und Programmicons bestimmen.

Classic Shell läuft ohne Probleme auf Windows 8 und verursacht auch keine Fehlermeldungen oder Abstürze.

classic2

Classic Shell kann kostenlos bei SourceForge runtergeladen werden.

Filemanager für Tablets

September 26th, 2012 No Comments »

Das Thema Filemanager für Ice Cream Sandwich könnte nicht aktueller sein. Langsam nehmen die Tablets mit Google Betriebssystem Fahrt auf. In einem vorherigen Review von Honeycomb Apps habe ich den Dateimanager HD vorgestellt.

Screenshot_2012-09-25-14-23-13

Mit vielen modernen Funktionen ist er relativ komfortabel und man kann schnell mit diesem arbeiten. Nach diesem Prinzip funktioniert auch der Astro Filemanager. Der Klassiker von Android hat alle gängigen Funktionen, kann aber seine Herkunft vom Mobiltelefon nicht verbergen. Mit Zusatzmodulen (SMB, Bluetooth) kann man den Astrofilemanager aufrüsten.

Wenn man jedoch den vom PC so beliebten Norton Commander und seine Clone mit der Zweifensteransicht haben will, so bleibt nur der sehr gut x-plore Dateimanager.

Screenshot_2012-09-25-14-22-58

Der x-plore Dateimanager bietet den vertrauten Anblick eines Zweifenster Dateimanagers und verbindet neben verschiedenen Betrachtern für viele Dateiformate auch einen zip Packer und eine Versendenfunktion für Dateien und Ordner. Dies kann über Bluetooth, Email oder Clouddienste geschehen. Die Anbindung von Google Drive, Dropbox, Box.net, SkyDrive, SugarSync, Webdav, Yandex und Picasa ist integriert. Über einen SMB und FTP Clienten kann man auch mit anderen Geräten kommunizieren. Die integrierte Suchfunktion sucht auch in Archiven, die nahtlos wie Ordner angeschaut werden können.

Der x-plore Dateimanager steht kostenlos im Play Store zum Download bereit, mehr Informationen bekommt man auf der Homepage des Herstellers.

ILA 2012

September 10th, 2012 No Comments »

Morgen startet die Internationale Luftfahrtausstellung in Berlin Schönefeld. Was ist zu erwarten? Das diesjährige Partnerland ist Polen welches nicht nur mit Wirtschaftsvertretern in Berlin dabei ist, sondern auch mit MiG-29 und der zivilen Staffel Grupa Zelazny. Als Highlight ist unter anderem die Türkische Nationalstaffel Turkish Stars vertreten und die Bundeswehr wartet mit der Fähigkeitsdemonstration der Luftwaffe „Willfire2012“ auf.

Ein paar Impressionen der letzten ILA von 2010

C27 Spartan
Typhoon ILA 2010

 

Den Messeguide gibt es als App für Android, Blackberry und iOS. Die App informiert über alle Aussteller, Aussteller-News, bietet einen Interaktiven Hallenplan, das Flugprogramm und Fluggeräte sowie Rahmeninfos (Anreise, Öffnungszeiten etc).

Mehr Informationen zur ILA 2012 gibt es auf der offiziellen Homepage.

Video Time Machine

März 11th, 2012 No Comments »

Die iOS App Video Time Machine ermöglicht es Videos von Youtube nach dem Produktionsjahr zu finden.

time3

Von 1860 bis heute kann man leicht Videos der Kategorien Nachrichten, Musik, Werbung, Sport, TV und Spiele durchsuchen.

time1

In der Datenbank sind viele einzigartige Videodokumente aus dem amerikanischen Fundus zu bestaunen. Von alten Propagandafilmen, über Sicherheitshinweise bis zur originalen Werbefilmen von 1960.

time2

Die Videos lassen sich schnell per Facebook oder Twitter verbreiten. Auch ist eine Zufallswiedergabe mit dabei.

Video Time Machine Trailer

Die App kostet €1,49 und funktioniert auf iPhone und iPad. Mehr Informationen findet Ihr auf der Homepage des Herstellers und auf der iTunes Seite der App.