Asus EeePC 1000H – Intel Atom

Oktober 18th, 2008 No Comments »

Etwas zu den inneren Werten des neuen großen EeePCs. Neben der normalgroßen Notebookfestplatte ist der Prozessor aus Intels neuer Atomreihe wohl das Interessanteste an dem neuen EeePC.

Zur Zeit sind nur drei Arten von Intels Atom auf dem Konsumermarkt zu finden. In den Netbooks werkelt der Intel Atom 270, in verschiedenen Nettops der Atom 260 und in naher Zukunft der Atom 330. Die Prozessoren unterscheiden sich nur in ihrem TDP (Thermal Design Power), ihren Stromsparfunktionen sowie der 64Bit Verarbeitung. Der Atom 260 hat ein TDP von nur 2,5Watt und beherrscht Intels Enhanced Speedstep (siehe Bilder weiter unten). Die Nettoptypen besitzen zudem Intels 64Bit Befehlssatz und haben ein TDP von 4 respektive 8 Watt für den Doppelkern Atom 330 ohne Speedstep. Der Takt von 1,6GHz bei einem FSB von 533MHz, sowie der 512KByte große Cache und die Befehlssätze MMX, SSE, SSE2, SSE3, SSSE3. Bei dem Doppelkern Atom 330 handelt sich einfach um zwei Atom 270 auf einem Träger.

Die verschiedenen Speedstep Zustände im Überblick:

 

cpu-z1cpu-z2cpu-z3cpu-z5

Auf der Homepage von Intel findet man eine ganze Menge Infos und Dokumente die den Atomprozessor betreffen: Intel Webseite zu ATOM

Als einzigen “Benchmark” habe ich bisher BOINC benutzt, zu mehr fehlte mir bis jetzt die Lust ;)

Im SSE optimierten Seti@Home erreichte der Atom 260 im EeePC 1000H folgendes Ergebnis:

boinc

Ausführliche Benchmark’s findet man z.B.: auf dieser Webseite. Je nach Lust und Laune werde ich die gängigen kostenlosen Benchmarkprogramme ausprobieren.